Kapazitätsplanung

In die Entwicklung der neuen Kapazitätsplanung von orgacalc haben wir unser jahrelanges Knowhow aus den Kontakten mit unzähligen klein- und mittelständischen Handwerksbetrieben einfließen lassen. Das Ergebnis war eine echte Innovation, die auch als Standalone-Lösung verfügbar ist.

Mit der digitalen Plantafel erhalten Sie zum einen eine grobe Übersicht über Ihre freien Kapazitäten, sowie Ihre Gesamtauslastung nach Kostenstellen und zum anderen sehen Sie auch, wenn es zu Überplanungen und Engpässen kommt.

In der Planung selbst können Sie zwischen den einzelnen Teilaufträgen Abhängigkeiten erzeugen, welche mit Pfeilen graphisch dargestellt werden.

Im Auftragspool sehen Sie, welche Aufträge erst teilweise oder noch nicht verplant wurden. Die Aufträge selbst können Sie bequem per Drag & Drop in die einzelnen Ressourcengroupen ziehen.

Die Ressourcengruppen selbst sind praktisch Ihre Engpässe und können aus einem oder mehreren Mitarbeitern bestehen, sowie aus Maschinen oder Fahrzeugen. Wechseln Sie bequem zwischen den verschiedenen Ansichten hin und her

Über die Planungsattribute haben Sie die Möglichkeiten, Ihre Planung nach individuellen Merkmalen, also auftragsspezifischen Besonderheiten zu steuern. Dies können Fahrzeuge, Spezialwerkzeuge, aber eben auch trivialere Dinge wie Parkgenehmigungen oder Beschilderung sein – eben all jene Selbstverständlichkeiten, die bei der Auftragsplanung gerne einmal in Vergessenheit geraten.

Die digitale Plantafel verfügt aber eben noch über viel mehr Features. Informieren Sie sich selbst auf der eigenen Website, oder vereinbaren Sie einfach einmal einen 30minütigen Präsentationstermin online.